Subscribe to Newsfeeds

Thomas Lengauer, Direktor am Max-Planck-Institut für Informatik und Sprecher des Zentrums für Bioinformatik an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken, ist Präsident der International Society for Computational Biology (ISCB) geworden.

Am Mittwoch, 7. February 2018, wird Prof. Dr. Wolfgang Maass (Institute for Theoretical Computer Science, University of Technology, Graz, Austria) einen Vortrag im Rahmen der ZBI "Distinguished Speaker Series" zum Thema "Lessons from biological data for research on principles of brain computation and learning" halten (Raum 001, ZBI (Gebäude E 2.1); Beginn: Punkt 17:00 Uhr).

Am Dienstag, 30. Januar 2018, wird Dr. Herbert Jäger (Jacobs Universität Bremen) einen Vortrag zum Thema "An Introduction to Reservoir Computing, and Beyond" halten. Ort: Max-Planck-Institut für Software Systeme (Erdgeschoss), Raum 029; Beginn: Punkt 11:00 Uhr.

Das Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland (HIPS) und die Universität des Saarlandes richten eine gemeinsame Stiftungsprofessur für Wirkstoff-Bioinformatik ein. Möglich gemacht wurde die neue Professur durch eine Initiative der gemeinnützigen Klaus Faber Stiftung. Mit insgesamt 1,6 Millionen Euro unterstützt die in Saarbrücken ansässige Klaus Faber Stiftung damit ein Forschungsfeld, das genau an der Schnittstelle zweier starker saarländischer Forschungsschwerpunkte liegt, der Bioinformatik und der Wirkstoff-Forschung.

Seiten